Autounfall – Schadensregulierung durch Rechtsanwalt

Autounfall?  – Schadensregulierung durch Rechtsanwalt!

Autounfall? – Schadensregulierung  durch einen Anwalt bietet dem Geschädigten viele Vorteile.  Der Rechtsanwalt kann nach einem Unfall Ansprüche gegenüber der gegnerischen Haftpflichtversicherung geltend machen. Die meist andere Interessen hat, wie Sie als Geschädigter.

 

Schadensregulierung nach Unfällen durch einen Rechtsanwalt macht schon deshalb Sinn, weil Versicherungen versuchen an allen „Ecken und Enden“ zu sparen. Allerdings hat man als Geschädigter eines Autounfalls nach §249 BGB Anspruch auf Schadensersatz, hier kann Ihnen der Rechtsanwalt helfen.  Auch bei anderen Schadenspositionen und der ständig in Entwicklung sich befindenden Rechtssprechung wird Ihnen der Rechtsanwalt nach einem Unfall hilfreich zur Seite stehen. Denn Sie wollen ja nicht nach einem Autounfall erhebliches Kapital verloren gehen lassen oder verschenken, worauf Sie einen Anspruch haben.

Nach Unfällen könnte die Versicherung allerdings versuchen die Schadensregulierung zu Ihren Gunsten zu beeinflussen.  Deshalb wenden Sie sich am Besten immer an einen unabhängigen Rechtsanwalt der Ihre Interessen gegenüber der gegnerischen Versicherung vertritt. Und auch versucht die Schadensregulierung schnellstmöglich abzuwickeln, allerdings kann es zu Verzögerungen bei der Schadensregulierung kommen, die Gründe liegen allerdings nicht bei den Anwälten sondern vielmehr bei den Schadensabteilungen der Versicherungen, die einem massiven Personalabbau ausgesetzt sind.

 

 

Autounfall?! – Unfall Anwalt hilft!

Ein Unfallanwalt hilft bei Ihrem Autounfall!

Ein Autounfall passiert täglich hundertfach und meist ohne Vorwarnung. Meist ist es nach einem Autounfall schwierig seinen Schaden erstattet zu bekommen, hier hilft ein Unfallanwalt. Der Anwalt der sich mit dem Unfall beschäftigt hilft dabei, dass man nicht benachteiligt wird durch die gegnerische Versicherung.

Hilfe bei Autounfällen durch einen Unfallanwalt ist nicht teuer, denn die Kosten die durch die Inanspruchnahme eines Unfallanwalts, die durch einen Autounfall entstehen trägt die Versicherung  des Unfallverursachers, sobald man unverschuldet  an dem Unfall beteiligt ist. Bei der Beurteilung ob es sich um ein verschuldeten  oder unverschuldeten Autounfall handelt hilft Ihnen ein Unfallanwalt.

Hilfe nachdem Autounfall sollte man von der gegnerischen Versicherung nicht erwarten, sondern eher misstrauisch sein,  wenn diese Hilfe nach dem Unfall anbietet.

Freie Anwaltswahl nach Unfall haben Sie grundsätzlich, d.h. Sie können sich den Unfallanwalt wählen, der Ihrer Meinung nach Ihre Interessen am Besten vertritt bzw. hilft auch Ihr gutes Recht durchzusetzen. Nach einem Autounfall sollten Sie grundsätzlich auf professionelle Hilfe setzen! Holen Sie einen Unfallanwalt der erfahren und kompetent genug ist, Ihre Ansprüche gegenüber der gegnerischen Partei bzw. Versicherung durchzusetzen. Der Anwalt der Ihnen nach einem Unfall hilft, kann auch weitergehende Ansprüche z.B. Wertminderung, Schmerzensgeld geltend machen.

Ihr Unfallanwalt hilft nachdem Autounfall auch bei Fragen die auftreten können. Wann kann der Wagen nachdem  Unfall in die Werkstatt? Ist es nötig, dass Sie einen Arzt für ein Attest anschließend besuchen? Der Anwalt hilft außerdem bei der Unfallschilderung und Beurteilung der Haftungsanteile.

Ein Autounfallanwalt hilft Ihnen somit bei der schnellstmöglichen Abwicklung Ihres Schadens und sorgt für ein optimales Urteil für Sie.

 

Verkehrsunfall im Ausland – Schadensersatz möglich

Bei einem Verkehrsunfall im Ausland ist Schadensersatz möglich
Verkehrsunfälle im Ausland – Schadensersatz möglich? Neben der Aufregung und dem Ärger ist ein Unfall im Ausland zusätzlich mit Verständigungsproblemen verbundenen. Doch wie in Deutschland auch ist es möglich, das Sie als geschädigter Schadensersatz erhalten, wenn auch nicht in der gleichen Höhe und unter anderen Voraussetzungen.
Unfälle im Ausland bzw. Schadensersatzansprüche werden meist vollständig nach ausländischem Recht behandelt. Deshalb sollen sie bei einem Verkehrsunfall im Ausland folgende Regeln beachten, damit ein Schadensersatzanspruch nicht erlischt u.a. unterzeichnen Sie im Ausland nie ein Dokument, das Ihnen auf Grund der Sprache nicht verständlich ist, verständigen Sie bei einem Unfall die Polizei, Schadensersatzansprüche müssen an die Haftpflichtversicherung des Schädigers gestellt werden.
Schadensersatz durch Unfälle im Ausland bzw. Übernahme der Kosten von z. B. Gutachterkosten werden teilweise nicht komplett ersetzt oder Ausgleich einer entstandenen Wertminderung ist schwierig durchzusetzen.  Es ist also schwierig zu sagen, in welchen Umfang Ansprüche auf Schadensersatz nach einem Verkehrsunfall im Ausland geltend gemacht werden können.
Bei einem Unfall im Ausland lassen Sie sich am Besten beraten von einem Anwalt  der sich mit dem nationalen Recht auskennt bzw. die Sprache spricht um sich in die Akten einzulesen. Meist fallen Entschädigungen und Schadensersatz allerdings weit geringer aus, wie in Deutschland. Grund: geringere Mindestdeckungssummen.
Informieren Sie sich also rechtzeitig und seien Sie vorbereitet um Ärger, Missverständnissen und eventuellen hohen Kosten aus dem Weg zu gehen.

Autounfall – Hilfe

Autounfall – Hilfe benötigt!

Autounfall Hilfe benötigt. Sie hatten einen Verkehrsunfall und benötigen Hilfe. Sie hatten einen Autounfall wobei Fahrerflucht begangen wurde? Oder beim Unfall waren Alkohol und Drogen im Spiel? Sie wissen nicht was das Beste ist, weil Sie keine Erfahrungen mit einem Autounfall haben und brauche Hilfe?

Hilfe bei Autounfällen können Ihnen vielleicht diese Informationen bieten, welche hier stehen. Im Allgemeinen muss man auch bevor es zum Unfall kommt eine Kfz-Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. Hilfreich ist es auch Fotoapparat, Schreibpapier und eine Unfallbericht mitzuführen evtl. sogar Kreide.

Hilfe nachdem Autounfall  sollten Sie als Unfallbeteiligter leisten und die Unfallstelle sicher. Bei einem Unfall sollte auch die Polizei informiert werden und Beweismittel gesichert werden.

Freie Anwaltswahl nach Unfall haben Sie grundsätzlich, d.h. Sie können sich den Anwalt wählen, der Ihrer Meinung nach Ihre Interessen am Besten vertritt bzw. hilft auch Ihr gutes Recht durchzusetzen. Nach einem Autounfall sollten Sie grundsätzlich auf professionelle Hilfe setzen! Der Anwalt der Ihnen nach einem Unfall hilft, kann auch weitergehende Ansprüche z.B. Wertminderung, Schmerzensgeld geltend machen.

Wählen Sie auch nach einem Unfall einen Kfz-Gutachter aus, der ein Gutachten über den entstandenen Sachschaden an Ihrem Wagen erstellt und somit in Verbindung mit dem Anwalt dabei hilft auch Ihre Ansprüche in voller Höhe durchzusetzen.

Wir sind spezialisiert auf die Schadensermittlung von Unfallfahrzeugen

Nach einem Unfall, den vollständigen Schaden festzustellen, ist üblicherweise die Demontage von Karosserie- und anderen -Anbauteilen, auch die Steuergerätdiagnose und das Vermessen unumgänglich. Der Aufprall und die damit zusammenhengenden Anstoßkräfte werden meist über Lastwege auf die Karosserie verteilt und absobiert.

 

In unserer zugestellten Werkstatt sind wir mit den modernsten Werkzeugen und Messgeräten ausgestattet und versichern somit eine genaue Schadensfeststellung und Dokumentation in der Begutachtung.

 

Hatten Sie einen Unfall? Lassen Sie ihr Unfallfahrzeug vor der Reparatur von uns diagnostizieren und die beschädigten Bauteile in einem Gutachten nachvollziehbar aufweisen.

KFZ Sachverständiger in Nürnberg hilft Ihnen weiter!
 Tel. 0911 9904461
 Kompetent, Erfahren und Zuverlässig

 

Wir sind spezialisiert auf die Schadensermittlung von Unfallfahrzeugen

Verkehrsunfall in Polen

Verkehrsunfall – Unfall in Polen !

Frontalzusammenstoß

Beteiligter bei einem Verkehrsunfall in Polen?


Neben Ärger und Stress nach Verkehrsunfällen in Polen ist da auch noch das Problem der fremden Sprache. Auch ist zu beachten das es bei Unfällen in Polen eine andere rechtliche Regelung gibt wie in Deutschland.

Man sollte sich bei einem Verkehrsunfall in Polen genauso Verhalten wie in Deutschland, also absichern. Erste Hilfe leisten, die Polizei rufen und Beweise sichern. Bei der Schadenabwicklung nach einem Unfall in Polen sind die Anspruchsgegner der Schädiger sowie auch dessen Haftpflichtversicherung.

Das bedeutet aber auch das man sich mit anderen Schadenposten nach einem Unfall in Polen auseinander setzen muss. So gibt es zum Beispiel für An- und Abmeldkosten nach einem Verkehrsunfall (PL) keine Erstattung. Gibt es bei einem Unfall in Polen Personenschaden so werden die Schadenposten unter Umständen ähnlich wie nach einem Unfall in Deutschland erstattet. Nach einem Verkehrsunfall in Polen werden wenn dann nur teilweise die Gerichts- und Anwaltskosten ersetzt.

Wenden Sie sich am besten an einen Rechtsanwalt der sich im polnischen Recht auskennt, sollten Sie an einem Unfall in Polenbeteiligt sein, dieser kann die Formalitäten für Sie abwickeln. Er kann Akteneinsicht in Polen (PL) nehmen und wird sich intensiv mit dem Unfall beschäftigen. So sparen Sich sich viel Zeit und Geld und haben die Rechtssicherheit.

Autounfall im Ausland – Unfall in Polen

Facebook

Google Plus

YouTube