Kaskoschaden im Ausland – Polen

Kaskoschaden in Polen!

Auto experten nach Autounfall in Polen

Nach Autounfall in Polen Autoexperte oder Kfz-Gutachter gesucht!

Das eine vollständige Beweissicherung der Schadenshöhe und Schadensumfang stattfindet dabei helfen Ihnen nach Autounfällen in Polen die Kfz-Gutachter (Autoexperten).

 Auch Sie möchten uns beauftragen ein Kaskoschadengutachten nach deutschem Recht und natürlich in deutscher Sprache zu erstellen, dann rufen Sie uns einfach an. Wir werden mit ihrem Versicherer schnell abklären, ob wir auch in ihrem Kaskoschadenfall im europäischen Ausland, das professionell erstellte Kaskoschaden-Gutachten (siehe Muster-Kaskoschadengutachten) erstellen dürfen.


Ein Garant für die vollständige Erkennung des Unfallschadens nach einem Autounfall in Polen sind qualifizierte Kfz-Gutachter (Autoexperte) aus Polen.

Bei der Geltendmachung Ihrer Ansprüche gegenüber dem Unfallverursacher hilft Ihnen das durch den Kfz-Gutachter (Autoexperte) erstellte Gutachten.

Es ist deshalb schon sinnvoll einen Kfz-Gutachter zu beauftragen um eine vollständige und gerechte Regulierung des Schadens nach einem Unfall in Polen zu gewährleisten. Jedem Geschädigten steht es frei nach einem Autounfall einen Kfz-Gutachter in Polen seiner Wahl zu wählen und zu beauftragen.

Bei einem unverschuldeten Unfall in Polen trägt grundsätzlich der Schädiger bzw. dessen Haftpflichtversicherung die Kosten, da die Kosten für den Kfz-Gutachter (Autoexperte) zum Schaden zählen sind diese dem Geschädigten nach einem Autounfall zu ersetzen.

Kaskoschaden im POLEN –  Ausland – Kaskoschaden in Polen

Autounfall – Schadensregulierung durch Rechtsanwalt

Autounfall?  – Schadensregulierung durch Rechtsanwalt!

Autounfall? – Schadensregulierung  durch einen Anwalt bietet dem Geschädigten viele Vorteile.  Der Rechtsanwalt kann nach einem Unfall Ansprüche gegenüber der gegnerischen Haftpflichtversicherung geltend machen. Die meist andere Interessen hat, wie Sie als Geschädigter.

 

Schadensregulierung nach Unfällen durch einen Rechtsanwalt macht schon deshalb Sinn, weil Versicherungen versuchen an allen „Ecken und Enden“ zu sparen. Allerdings hat man als Geschädigter eines Autounfalls nach §249 BGB Anspruch auf Schadensersatz, hier kann Ihnen der Rechtsanwalt helfen.  Auch bei anderen Schadenspositionen und der ständig in Entwicklung sich befindenden Rechtssprechung wird Ihnen der Rechtsanwalt nach einem Unfall hilfreich zur Seite stehen. Denn Sie wollen ja nicht nach einem Autounfall erhebliches Kapital verloren gehen lassen oder verschenken, worauf Sie einen Anspruch haben.

Nach Unfällen könnte die Versicherung allerdings versuchen die Schadensregulierung zu Ihren Gunsten zu beeinflussen.  Deshalb wenden Sie sich am Besten immer an einen unabhängigen Rechtsanwalt der Ihre Interessen gegenüber der gegnerischen Versicherung vertritt. Und auch versucht die Schadensregulierung schnellstmöglich abzuwickeln, allerdings kann es zu Verzögerungen bei der Schadensregulierung kommen, die Gründe liegen allerdings nicht bei den Anwälten sondern vielmehr bei den Schadensabteilungen der Versicherungen, die einem massiven Personalabbau ausgesetzt sind.

 

 

Autounfall?! – Unfall Anwalt hilft!

Ein Unfallanwalt hilft bei Ihrem Autounfall!

Ein Autounfall passiert täglich hundertfach und meist ohne Vorwarnung. Meist ist es nach einem Autounfall schwierig seinen Schaden erstattet zu bekommen, hier hilft ein Unfallanwalt. Der Anwalt der sich mit dem Unfall beschäftigt hilft dabei, dass man nicht benachteiligt wird durch die gegnerische Versicherung.

Hilfe bei Autounfällen durch einen Unfallanwalt ist nicht teuer, denn die Kosten die durch die Inanspruchnahme eines Unfallanwalts, die durch einen Autounfall entstehen trägt die Versicherung  des Unfallverursachers, sobald man unverschuldet  an dem Unfall beteiligt ist. Bei der Beurteilung ob es sich um ein verschuldeten  oder unverschuldeten Autounfall handelt hilft Ihnen ein Unfallanwalt.

Hilfe nachdem Autounfall sollte man von der gegnerischen Versicherung nicht erwarten, sondern eher misstrauisch sein,  wenn diese Hilfe nach dem Unfall anbietet.

Freie Anwaltswahl nach Unfall haben Sie grundsätzlich, d.h. Sie können sich den Unfallanwalt wählen, der Ihrer Meinung nach Ihre Interessen am Besten vertritt bzw. hilft auch Ihr gutes Recht durchzusetzen. Nach einem Autounfall sollten Sie grundsätzlich auf professionelle Hilfe setzen! Holen Sie einen Unfallanwalt der erfahren und kompetent genug ist, Ihre Ansprüche gegenüber der gegnerischen Partei bzw. Versicherung durchzusetzen. Der Anwalt der Ihnen nach einem Unfall hilft, kann auch weitergehende Ansprüche z.B. Wertminderung, Schmerzensgeld geltend machen.

Ihr Unfallanwalt hilft nachdem Autounfall auch bei Fragen die auftreten können. Wann kann der Wagen nachdem  Unfall in die Werkstatt? Ist es nötig, dass Sie einen Arzt für ein Attest anschließend besuchen? Der Anwalt hilft außerdem bei der Unfallschilderung und Beurteilung der Haftungsanteile.

Ein Autounfallanwalt hilft Ihnen somit bei der schnellstmöglichen Abwicklung Ihres Schadens und sorgt für ein optimales Urteil für Sie.

 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des  Stowarzyszenie Międzynarodowych Rzeczoznawców 
Techniki Samochodowej MOTOEXPERT     –  VERBAND INTERNATIONALER KRAFTFAHRZEUG-SACHVERSTÄNDIGER

 

  1. Geltung der Bedingungen

Die Erstellung des Gutachtens durch das Stowarzyszenie Międzynarodowych Rzeczoznawców 
Techniki Samochodowej MOTOEXPERT     –  VERBAND INTERNATIONALER KRAFTFAHRZEUG-SACHVERSTÄNDIGER weitergenannten  Auftragnehmer (AN) für den Auftraggeber (AG) erfolgt ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen.

 

  1. Auftragserteilung

Der Auftrag zur Gutachtenerstellung ist in der Regel schriftlich zu erteilen, aber auch mündlich, telefonisch oder über andere Telekommunikationstechniken aufgegebene und so entgegengenommene Aufträge gelten als verbindlich.

 

Der AG hat dem AN alle zur ordnungsgemäßen Erstellung des Gutachtens erforderlichen Unterlagen und Auskünfte unentgeltlich und ohne besondere Aufforderung zur Verfügung zu stellen. Der AG hat insbesondere das Schadenausmaß und den Schadenumfang möglichst umfassend und wahrheitsgemäß zu erläutern, um eine ordnungsgemäße Schadenaufnahme zu ermöglichen. Alt- und Vorschäden sind vom AG zu benennen bzw. aufzuzeigen – ungefragt und selbstständig. Nachteile aus unrichtigen Angaben oder durch Verschweigen von Tatsachen durch den AG oder wegen verspätet oder nicht eingegangener Dokumente gehen nicht zu Lasten des AN.

 

  1. Vollmacht

Der AG legitimiert den AN zur Vornahme aller ihm erforderlich und zweckdienlich erscheinenden Feststellungen, Untersuchungen und Leistungen bei und gegenüber Behörden, Unternehmen und Dritten.

 

  1. Zahlungsbedingungen

Das Sachverständigenhonorar ist unmittelbar fällig. Jedoch wird eine allgemeine Zahlungsfrist von 30 Tagen ab Gutachtenerstellung gewährt oder laut Abtretungserklärung nicht länger wie 90 Kalendertage.

 

Bei allen Zahlungen ist die Gutachten-/Rechnungs-Nummer anzugeben.

 

Nach erfolgloser Mahnung kann ohne weitere Ankündigung das gerichtliche Mahnverfahren eingeleitet bzw. Klage erhoben werden.

 

Sämtliche Kosten aus dem Mahnverfahren inkl Vollstreckung und Anwaltskosten sind von dem AG zu tragen.

 

  1. Sachverständigenhonorar

Das Sachverständigenhonorar berechnet sich bei Schadengutachten auf Grundlage der Schadenhöhe und setzt sich aus einem Grundhonorar und Nebenkosten zusammen. Die Honorartabelle des AN ist auszugsweise als Anhang dieser AGB beigefügt, kann aber in den Geschäftsräumen des AN eingesehen werden. Als Schadenhöhe sind im Reparaturfall die ausgewiesenen Reparaturkosten Brutto zzgl. einer Wertminderung maßgebend. Bei einem Totalschaden ist der Wiederbeschaffungswert des Fahrzeuges unmittelbar vor dem Schadenereignis die Berechnungsgrundlage.

Unsere aktuelle Honorartabelle entspricht dem regionalen Durchschnitt und ist an die aktuelle offizielle BVSK Honorartabelle angelehnt.

 

Bei zu vereinbarender Abrechnung auf Stundenbasis wird ein Verrechnungssatz von €  130,00 bis € 185,00 pro Stunde plus Nebenkosten in Rechnung gestellt, je nach Aufgabe und Schwierigkeitsgrad.

 

Sämtliche aufgeführten €-Beträge verstehen sich immer zzgl. der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Siehe Honorartabelle.

 

  1. Rechnungsprüfungsbericht/Nachbesichtigung

Rechnungsprüfungsberichte und Nachbesichtigungen gelten grundsätzlich als neue Aufträge und können mit bis zu 15 % des sich aus der Honorartabelle ergebenden Grundhonorars zzgl. Nebenkosten abgerechnet werden.

 

  1. Stornierungen

Auftragsstornierungen sind schriftlich, per Telefax oder E-Mail mitzuteilen. Stornierungskosten werden pauschal mit € 150,– zzgl. Mehrwertsteuer berechnet, sofern der AG den Nachweis nicht führt, dass ein Schaden überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger ist als die Pauschale.

 

  1. Gutachtenerstellung

Der AG erhält, sofern nicht anders vereinbart, das Gutachten in dreifacher Ausfertigung, bestehend aus einem Original mit Original-Lichtbildsatz und zwei Duplikaten mit einem Lichtbildsatz. Ein weiteres Duplikat und der Lichtbild-Negativsatz bzw. die Bilddateien verbleiben beim AN.

 

Form, Gliederung, Formulierung und Inhalt des Gutachtens für Haftpflicht- und Kaskoschäden entsprechend den allgemeinen Standard.

 

  1. Gutachtenversand

Der Versand des Gutachtens an den AG oder auf Wunsch des AG an Dritte erfolgt auf Risiko des AG.

 

  1. Haftung

Der AN ist verpflichtet, den erteilten Auftrag nach bestem Wissen und Gewissen auszuführen. Sofern innerhalb eines Monats nach Empfang der Expertise keine Nachbesserung verlangt wird, ist eine Haftung dann ausgeschlossen, wenn es sich um offensichtliche Mängel handelt oder der AG ein Unternehmer war. Die Haftung einschließlich Folgeschäden und der Haftung gegenüber Dritten wird, sofern es sich nicht um eine Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt, auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

 

  1. Datenspeicherung

Laut Datenschutz. Siehe Datenschutz.

 

  1. Anwendbares Recht

Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen AG und AN gilt das Recht der Republik Polen.

 

  1. Gerichtsstand/Schlussbestimmung

Gerichtsstand ist Kielce.

 

Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

Kaskoschaden-Gutachten

Kaskoschaden in Polen

 

Hatten Sie einen Kaskoschaden in Polen? Kein Problem, wir helfen Ihnen gerne!

 

Vollkasko-Versicherung

Sie haben eine Vollkasko-Versicherung? Dann benachrichtigen Sie Ihre Versicherungsgesellschaft über den Schaden. Versicherer nehmen meistens ihre eigenen Sachverständigen, um den Schaden begutachten zu lassen.

Beauftragen Sie nicht selbst einen eigenen Sachverständigen, das könnte bedeuten, dass Sie die Kosten selbst tragen müssten. Sprechen Sie davor am Besten mit Ihrem Versicherer, wie Sie vorgehen werden. Es kann auch vorkommen, dass ein Kostenvoranschlag einer KFZ- Werkstatt ausreicht.

Haben Sie keine Vollkaskoversicherung, werden Sie die Kosten an ihrem Fahrzeug wahrscheinlich selbst tragen müssen.

 

Teilkasko–Versicherung

Bei einem Teilkaskoschaden (Wild-,Sturm-,Hagel-,Brandschaden, Einbruchdiebstahl) gilt wie bei der Vollkaskoversicherung, nie einen eigenen Sachverständigen zu beauftragen ohne dies mit dem Versicherer abzuklären. Hier könnten die Kosten für den Sachverständiger nicht übernommen werden und der Geschädigte bleibt auf den Kosten sitzen.

 

Haben Sie Fragen zu Ihrem Kaskoschaden in Polen oder sind sich noch unsicher wie Sie vorgehen sollen?

Dann rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

MOTOEXPERT KFZ Sachverständigen  helfen Ihnen weiter!

Kompetent, Erfahren und Zuverlässig

 

Facebook

Google Plus

YouTube